Link verschicken   Drucken
 

Flex & Regelklassen

Regelklassen

 

23 bis 25 Kinder einer Klassenstufe lernen gemeinsam in einer Klasse mit einer Klassenleiterin oder ihrem Klassenleiter. Dieser übernimmt viele Stunden in seiner Klasse, wie z.Bsp. Deutsch, Mathe, Sachunterricht,... .

Der Klassenverband bleibt bis zur 6. Klasse erhalten.

 

Flex-Klassen

Kinder der ersten und zweiten Klasse lernen im gemeinsamen Unterricht 13 Stunden miteinander. Dabei wird an Wochenplanaufgaben gearbeitet, sachkundliches Wissen geübt und gefestigt, gemeinsam Sport getrieben, musiziert und gemalt. Diese Stunden werden vom Klassenleiter gehalten. In den 8 Teilungsstunden wird neuer Unterrichtsstoff in den Fächern Deutsch und Mathematik, nach Klassenstufen getrennt, durch einen Teilungslehrer vermittelt. Zusätzlich wird dieser Unterricht für 5 Stunden durch einen Sonderpädagogen begleitet. Das Kind hat bei entsprechenden Vorraussetzungen die Möglichkeit, eine Klassenstufe zu überspringen oder kann bei Lernschwierigkeiten noch ein 3. Schuljahr in der Eingangsphase verweilen.